"CM-Nachholpartien und Bauernendspiel-Kombiturnier"

Am kommenden Freitag gibt es beim Spielabend zwei Programmpunkte.


Autor: Sebastian Böhne


Liebe Clubmeisterschaftsteilnehmer!

Am Freitag habt ihr die Möglichkeit, Partien nachzuholen. Bitte nutzt diese Möglichkeit, gerade wenn ihr bereits zwei oder mehr Nachholpartien habt. Sprecht eure Gegner einfach über den jeweiligen Klassenverteiler an.

Außerdem bietet Heinz Uhl an diesem Tag eine Reihe von Bauernendspielaufgaben für diejenigen an, die keine Partien nachholen müssen (oder können). Passend zum derzeitigen Erwachsenentrainingsangebot durch Claudia und analog unserer herkömmlichen "Kombiturniere" wird er zwölf Bauernendspiel-Stellungen präsentieren, in denen jeweils nur genau ein richtiger erster Zug zum Gewinn bzw. Remis führt - dabei handelt es sich um grundlegende Beispiele zum Thema Tempi im Bauernendspiel (Tempogewinn im Wettlauf zur Umwandlung, Zugzwang, Oppodihion bzw. korrespondierende Felder und Dreiecksmanöver).

Zunächst dürfen die Teilnehmer die Aufgaben (der Schwierigkeitsgrad umfasst ein DWZ-Spektrum von ca. 1500-2100) zu einer beliebigen Zeit  (frei wählbarer Beginn) ab ca. 19:30 Uhr über eine Stunde hinweg zu lösen versuchen (auf Wunsch erfolgt eine individuelle Auswertung mit Punktevergabe). Im Anschluss daran wird es dann gegen 22:30 Uhr eine öffentliche Auflösung/Präsentation der Stellungen geben.

Beste Grüße,
Sebastian



Kontakt/Impressum

administration