"Otto-Christ-Pokal, Ausweichtermin 1. Runde und Auslosung 2. Runde"

Alle Spieler, die beim ersten Termin am 08.05. verhindert waren, hatten am Freitag, den 27.05. noch eine zweite Chance und immerhin 10 Schachfreunde nutzten diese Chance. Nach Beendigung der Partien wurde dann die 2. Runde ausgelost.


Autor: Thorsten GroƟ


Update 04.06.2016: Ergebnis der Nachholpartie Stöckel - Venske ergänzt

Im Gegensatz zum ersten Termin gab es diesmal überwiegend sehr ausgeglichene Paarungen, in denen kein klarer Favorit erkennbar war. Wie schon beim ersten Termin gab es ein beträchtliches Übergewicht für Schwarz - Black is o.k.!

Peter Becker lehnte mit Weiß ein frühes Remisangebot ab und machte mächtig Druck gegen Ralf Mohrmann. Letzterer konnte allerdings seine Stellung zusammenhalten und bei knapp werdender Zeit Peter auskontern.

Auf dem Papier eine klare Sache war die Partie von Cord Wischhöfer gegen Konrad Wozniak, aber der Außenseiter wehrte sich nach Kräften, bis sich irgendwann doch die Papierform durchsetzte.

Ein internationales Duell gab es zwischen dem frisch eingetretenen Ram Chandra (Nepal) und Colin Costello (United Kingdom). Ersterer gewann zunächst einen Bauern, bevor sich dann doch der letztere durchsetzen konnte.

In der Partie Jugend vs. Erfahrung zwischen Gerd Biebelmann und Yannick Kather konnte sich die Jugend durchsetzen, da die weißfeldrige Blockade am Damenflügel nicht zu durchbrechen war.

Als einzige Paarung in die Verlängerung musste die Partie zwischen Thomas Heerde und Wolfram Steiner. Schon die Turnierpartie bot interessante Stellungsbilder, als der schwarze König früh auf f6 auftauchte. In der Schnellpartie warf dann Wolfram alles nach vorne und gewann im Königsangriff, wenn auch vielleicht nicht alles 100% korrekt war.

Die Partie zwischen Kai-Gerrit Venske und Johannes Stöckel wird noch nachgespielt.

Abschließend eine Übersicht über alle Paarungen der 1. Runde:

 

1. Runde am 06.05. bzw. am 27.05.2016

Vincent Kather

1609

-

Heinz Uhl

2106

0:1

 

Hans-J. Kaufhold

 

-

Josef Gelman

1831

0:1

 

Ulrich Oginski

1870

-

Manfred Sieg

1579

0:1

 

Christian Hermann

1567

-

Ingo Abraham

2115

0:1

 

Thorsten Groß

2089

-

Heinz Wirth

2010

0:1

 

Mobin Abied

 

-

Wolfgang Busse

1800

0:1

 

Jobst Conrad

 

-

Thomas Kögler

1886

0:1

 

David Hörmann

1891

-

Tim Klaas

1182

1:0

 

Peter Becker

2044

-

Ralf Mohrmann

2071

0:1

 

Cord Wischhöfer

2029

-

Konrad Wozniak

1542

1:0

 

Ram Chandra

 

-

Colin Costello

1947

0:1

 

Gerd Biebelmann

 1938

-

Yannick Kather

2006

0:1

 

Thomas Heerde

 1962

-

Wolfram Steiner

1848

½:½

(0:1)

Johannes Stöckel

 1686

-

Kai-Gerrit Venske

2121

0:1



Die zu später Stunde vorgenommene Auslosung für die 2. Runde ergab folgende Paarungen. Wer von den Teilnehmern am 10.06. verhindert ist, möge sich mit seinem Gegner in Verbindung setzen und einen Ausweichtermin vereinbaren. Die Schachfreunde Steiner und Busse haben das Glück (oder Pech?), dass sie für die Ausgleichsrunde ein Freilos erhalten haben:
 

2. Runde (Ausgleichsrunde) am 10.06.2016

Kai-Gerrit Venske

2121

-

David Hörmann

1891

 

 

Ingo Abraham

2115

-

Cord Wischhöfer

2029

 

 

Thomas Kögler

1886

-

Heinz Uhl

2106

 

 

Colin Costello

1947

-

Manfred Sieg

1579

 

 

Yannick Kather

2006

-

Josef Gelman

1831

 

 

Ralf Mohrmann

2071

-

Heinz Wirth

2010

 

 

Wolfram Steiner

1848

-

Freilos

 

+:-

 

Wolfgang Busse

1800

-

Freilos

 

+:-

 




Zur Turnierseite



alte Nachricht vom 25.05.2016
Der Otto-Christ-Pokal wird im KO-Modus ausgetragen. Die Spielzeit beträgt 90 Minuten + 30 Sekunden pro Zug. Bei Unentschieden wird mit vertauschten Farben eine Schnellschachpartie (10 + 10) gespielt. Ist immer noch kein Sieger gefunden, werden mindestens zwei Blitzpartien (3 + 2) gespielt, bis ein Sieger gefunden wird.

Bisher vorangemeldet für den Ausweichtermin sind:
1.) Becker, Peter
2.) Biebelmann, Gerd
3.) Costello, Colin
4.) Kather, Yannick
5.) Mohrmann, Ralf
6.) Steiner, Wolfram
7.) Wischhöfer, Cord
8.) Wozniak, Konrad

Weitere Anmeldungen sind für Kurzentschlossene noch bis Donnerstag abend per E-Mail (wegen Abwesenheit von Sebastian bitte an den 1. Vorsitzenden) oder am Freitag vor Ort bis 19 Uhr möglich. Die Auslosung der Paarungen erfolgt kurz nach 19 Uhr. Nicht mehr spielberechtigt sind natürlich all diejenigen, die am ersten Spieltermin bereits gespielt haben!

Die 2. Runde (Ausgleichsrunde) wird am 10.06. gespielt und wird nach Beendigung aller Partien ausgelost.


Kontakt/Impressum

administration